Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V.
Sella-Hasse-Str. 19/21
12687 Berlin
Tel: 030 / 99 27 39 7-0
Fax: 030 / 992 73 97-18
sekretariat@ - drk-berlin-nordost.de

Erste-Hilfe-Kurse
Tel: 030 / 80 93 319-11
(9 - 14 Uhr)
ausbildung@ - drk-berlin-nordost.de

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Logo der Inititive Transparente Zivilgesellschaft

Blutspendetermine

Auslandshilfe

Foto: Ein Baby schaut über die Schulter eines Rotkreuzhelfers
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Herzlich Willkommen!

Kindergarten Familienzentrum Ehrenamt Erste-Hilfe-Kurse Soziale Beratung

Termine und Ankündigungen:

Offene Stellen

Foto: Michael Zapf/DRK GS

Wir suchen ab sofort staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher für den Aufbau einer neuen Kita in Karlshorst und für unsere bestehende Kita in Marzahn!

Mehr dazu hier in unserer Stellenbörse: http://drk-berlin-nordost.de/ueber-uns/stellenboerse/hauptamtlich.html

Blutspendetermin in Marzahn

Foto: DRK-Blutspendedienst Ost: Guido Rehme

Die freiwillige und unentgeltliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz sichert die Versorgung der Patientinnen und Patienten in Deutschland, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind.
Voraussetzung für das Blutspenden ist, dass Sie sich gesund fühlen. Zum ersten Mal dürfen Sie zwischen Ihrem 18. und Ihrem 65. Geburtstag Blut spenden. Bitte Personalausweis mitbringen.

Vor der Spende bitte ausreichend essen und trinken!

Termin: 22.09.2017 von 15:30 bis 19:00 Uhr
Ort: Leunaer Str.7 (5.OG), 12681 Berlin

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter: 

030/ 80 93 319-11
Weitere Infos zur Blutspende finden Sie auch unter:
https://www.drk-blutspende.de/

Nachbarschaftsfest: Miteinander in Vielfalt

Anlässlich des "Tag des Flüchtlings" laden wir alle alten und neuen NachbarInnen zu einem gemeinsamen Gartenfest ein!

Mit vielen MitMach-Angeboten, Musik, Speis & Trank sowie einer großen Graffiti-Aktion möchten wir einen fröhlichen, bunten Nachmittag verbringen!

Termin: Freitag, 29.9.2017, ab 15.30 Uhr

Im DRK-Familiengarten
Sella-Hasse-Str. 19/21
12687 Berlin

Kostenlose Schnupperkurse

Foto: A. Zelck /DRK
Foto: S.Freiling/DRK

Schnupperkurs Stuhlgymnastik & Seniorentanz
Im DRK-Familiencafé
Sella-Hasse-Str. 19
12687 Berlin
Linda Bölke stellt ihr neues Kursangebot vor.
Termin: Montag, 23.10.2017 von 11 bis 12 Uhr
Kursgebühr: 2,50 EUR (für nachfolgende Kurse)

Schnupperkurs Massage für Mütter
Nach neun Monaten Schwangerschaft mit eingeschränkter Mobilität durch die körperliche Veränderung folgt jetzt die ständige einseitige Haltung beim Tragen, Stillen oder Beruhigen. Da tut eine Massage hin und wieder sicher sehr gut und entspannt die beanspruchten Muskelgruppen. Der Kurs gibt nicht nur eine Anleitung zur Selbstmassage, sondern hier könnt Ihr Euch auch gegenseitig massieren und Euch zu Tipps ausstauschen. Anschließend könnte Ihr Euch für den Kurs anmelden.

Im Bewegungsraum des Nachbarschaftzentrums, 1.OG
Sella-Hasse-Str. 19
Termin. Mittwoch, 7.11.2017 von 16.30 bis 17.30 Uhr
und anschließend noch 4 x um die selbe Zeit

Kursgebühr: 2,50 EUR (für nachfolgende Kurse)

Chronik - Ereignisse im Kreisverband:

Erste-Hilfe-Rallye und Übungswochenende

Foto: DRK-KV Berlin-Nordost e.V.

Vom 9. September zum 10. September fand das diesjährige Übungswochenende unseres Jugendrotkreuzes statt.

Zu Beginn des Wochenendes machten wir eine Erste Hilfe - Rallye für die Kinder aus der Nachbarschaft.

Nach der Rallye setzten wir uns im mit dem Schminkkoffer auseinander, übten Schminken und trainierten an einem Fallbeispiel in dem zwei Personen bei einem Unwetter zu Schaden kamen.

Im Anschluss gab es ein leckeres Abendbrot vom Grill und Salate. Den Abend ließen wir gemütlich bei einem Film ausklingen.

Am nächsten Tag stärkten wir uns für das weitere Üben bei einem leckeren Frühstück mit Brötchen, Kakao & Co.Im Anschluss übten wir noch das Anlegen vom "Stifneck" und das Transportieren mit einer Trage.

Nach einem langen und lustigen Wochenende mit vielen tollen Eindrücken gingen wir nach Hause.

Mandy Kühn, Jugendrotkreuz

Interkulturelles Picknick

Foto: DRK-KV Berlin-Nordost e.V.

Besser hätte das Wetter am 23. August einfach nicht mitspielen können! Was für ein wunderbarer Sommernachmittag im herrlich blühenden Garten der Begegnung im Quartier Mehrower Allee.  

Das interkulturelle Picknick hat im Quartier Mehrower Allee bereits langjährige Tradition und wird von der Netzwerkgruppe für Familie & Nachbarschaft organisiert. Der DRK-KV Berlin-Nordost ist seit diesem Jahr aktives Mitglied und wird in der Gruppe durch Swantje Ritter, Projektleiterin des Nachbarschaftszentrums vertreten.

Bei fröhlicher Stimmung lauschten und bestaunten die Gäste die vietnamesischen Tänzerinnen und die Kindertanzgruppe Swentana aus dem Jfe Fair, angeleitet von Anatol Wendler! Herr Miller sorgte zu Beginn und in den Pausen für musikalische Klänge am Akkordeon.
Das Buffet wurde durch unsere lieben russischen und vietnamesischen Freundinnen Olga Günther und Dao Tran serviert! Ein Gaumenschmaus der ganz besonderen Art!
Sehr gefreut haben sich die über 100 Gäste über den Besuch von Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Frau Petra Pau und Bezirksbürgermeisterin Frau Dagmar Pohle. Eine spezielle Aufmerksamkeit erhielten noch die Baumpaten und -patinnen, die von Stadtrat Herrn Martin persönlich über den Stand des Hochzeitsparkes informiert wurden und ihre neuen Zertifikate erhielten.
Ein riesengroßes Dankeschön geht an alle Mitwirkenden, die das Fest unterstützt haben!

Swantje Ritter, Nachbarschaftszentrum

Rock im Grünen

Foto: Dennis Lloyd Brätsch /DRK-KV Nordost e.V.

Die ehrenamtlichen Sanitäter unserer Bereitschaft Marzahn sicherten am Freitag und Samstag das Rock im Grünen Open Air in Biesdorf ab. Unter anderem konnten unsere ehrenamtlichen Helfer auch das Organisationsteam des Festivals während des starken Regens am Samstag unterstützen, als die Bühne überflutet wurde.

Dennis Lloyd Brätsch, Wasserwacht

Drei neue Angebote

Foto: DRK-KV Berlin-Nordost e.V

In den vergangenen Tagen bot unser Nachbarschaftszentrum gleich drei neue Angebote an:
Eins davon bildete den Auftakt einer neuen Erste-Hilfe-Kursreihe, die sich speziell an (werdende) (Groß-)Eltern oder andere Betreuungspersonen richtet. Diese bietet im Gegensatz zu den herkömmlichen DRK-Kursen eine kompakte Form eines 90-minütigen Kurses mit jeweils einem Schwerpunktthema. So können auch Eltern mit Kindern teilnehmen. Bei der ersten Durchführung wurde das Thema Vergiftung detailliert besprochen. Zur Mittagszeit konnten kleinere Kinder im Kinderwagen schlafen oder die älteren während des Kurses spielen. Die Reihe soll fortgesetzt werden und wird rechtzeitig über den Veranstaltungskalender sowie der DRK-Homepage angekündigt.
Des Weiteren lud das Nachbarschaftszentrum zu einem Vortrag aus der Reihe "Markt & Mensch" ein.... weiterlesen

Auf der "Langen Nacht der Wissenschaften"

Am 24.6.2017 hieß es wieder: „Lange Nacht der Wissenschaften auf den Campus der Berliner Universitäten“.
Wir waren auf dem Kindercampus der Technischen Universität Berlin um dort das Jugendrotkreuz zu repräsentieren.
Ab 17 Uhr kamen viele Kinder, die interessiert unser Erste Hilfe–Quiz lösten und sich als Preis eine Wunde schminken ließen. 
Immer wieder fragten die Kinder neugierig mit welchen Materialien wir denn schminken. Eltern informierten sich über Erste Hilfe-Kurse für die Schule und unsere Gruppenstunden.
Bis 23 Uhr konnten wir vielen Kindern ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Begeistert wären sie am liebsten mit den geschminkten Wunden ins Bett gegangen, um sie am nächsten Tag ihren Freunden zu zeigen.

Text und Fotos: Mandy Kühn, Jugendrotkreuz